Tut Gut Festival

Michelle Oberländer-Piller

Den Mut finden die Liebe und das Licht in sich zu sehen und zum Strahlen zu bringen.

Ich bin Michelle, Schön das du da bist.

Als ich meine Laufbahn im Fitness (2008) begann, sagte ich immer „ Yoga werde ich vielleicht mal mit 50 oder 60 Jahren unterrichten, denn dann kann ich mich nicht mehr so bewegen….“
Nun bin ich 36 Jahre alt und liebe es Yoga zu unterrichten und zu leben. Yoga ist für mich mein roter Faden durchs Leben.
Yoga half mir durch einen schwere Zeit in meinem Leben, half mir nicht
aufzugeben , weiterzumachen, durchzuhalten, meine Wahrheit zu finden und vor allem mich zu finden. Es brachte mich dazu zu überlegen was ich will, ob ich glückllich bin – ich war es nicht. Ich war tief traurig…
Durch Yoga fand ich zurück zu mir, meinen Weg, den ich jeden Tag aufs neue gehe und neue entdecke.

Als es mir dann besser ging entschied ich mich eine Ausbildung zum Yogalehrer (Es kommen stetig neues Aus- und Fortbildung dazu 😁) zu beginnen. Ich dachte mir was mir geholfen hat und jeden Tag, bis heute hilft, kann auch anderen helfen.
Seit diesem Tag ist Yoga nicht mehr aus meinem Leben zu denken.
Ich entdecke immer wieder neues. Ich bin aus tiefsten Herzen Dankbar für diesen Weg und bin gespannt was noch kommen mag und wo dieser mich hinführt.

Yoga wird für mich immer mehr sein als Bewegung.
Yoga ist für mich Philosophie, positive Lebensanschauung und ein Weg zu einem gesundem Geist und Körper.
Yoga ist für mich keine Gymnastik sonder eine Herzenssache und eine Geisteshaltung.

Durch Yoga…Begann meine Reise zu mir selbst, ich reise und entdecke jenden Tag mehr wundervolle dinge 😉

Durch Yoga wurde…mein Geist Friedlicher und mein Umgang mit mir und der Welt friedvoller. 

Meine Achtsamkeit für meine Bedürfnisse und meine Grenzen spürbarere und ich lernte  dafür einzustehen.Ich bin EnergievollerRegenerieren schneller. Hohe Flexibilität im Körper und im Geist 

Thai Yoga Massage ist für mich eine Herzenssache, die Ich mit sehr viel Liebe und Hingabe gebe. 

Diese Form der Massage ist ein gelungenes Zusammenspiel aus Akkupressur, passivem Yoga und Entspannung. Sie bringt körperliche Flexibilität, aktiviert und erdet gleichermaßen.

Durch Metta (liebende Güte) und Nuda (die heilsame Berührung) fühlt sich der Massageempfänger aufgefangen und an seinem Ausgangspunkt abgeholt. Die Berührungen sind gleichermaßen einfühlsam und kraftvoll. Der Empfangende kann sich völlig fallen lassen und entspannen. Die Massage bringt Körper, Geist und Seele in Einklang. Energien können wieder besser fließen, Blockaden (muskulär, energetisch) können sich lösen und Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Durch die fließenden Bewegungen der Massage, die einem Tanz über den Körper ähnelt und alle Körperpartien einschliesst, wird Prana (Lebensenergie) aktiviert und Entspannung herbeigeführt.

http://akasha-yoga.de/

Michelle Oberländer-Piller am Tut Gut Festival 2019:

Yoga am Stuhl
Samstag, 12.10.2019

ist für alle die, die gerne Yoga üben würden, aber aufgrund körperlicher Einschränkungen nicht auf der Matte am Boden üben wollen oder können.

Asanas werden im Stehen oder sitzen ausgeführt. Es gibt immer wieder Sequenzen der Entspannung und Meditation. So kannst du auf deinen ganz besondere Art und Weise Yoga üben und deinen Nutzen aus Yoga ziehen, ohne dich wie eine Brezel zu verbiegen.

Im Yoga auf dem Stuhl tust du etwas für deinen Körper, Geist und deine Seele.

Du begegnest dir in Achtsamkeit und Offenheit, den Yoga ist kein Wettbewerb. Yoga vereinigt Körper, Geist und Seele, außerdem macht es großen Spaß. Nimm dir Zeit für Dich und schaffe dir Raum.

ORT: Raum der Tiefe
ZEIT: 10:30 – 11:30 Uhr
TEILNEHMERZAHL: Unbegrenzt

 

Yoga für den Mann
Samstag, 12.10.2019

Yoga in einer Gruppe, die nur aus Männern besteht, wird der Körper gekräftigt und gleichermaßen gedehnt. Die Asanas (Körperhaltungen) sind speziell an die Anatomie und die Bedürfnisse des männlichen Körpers abgestimmt. Verspannungen werden abgebaut bzw. gemildert und die Energie kann wieder frei fließen.

Die Kräftigung, Steigerung der Flexibilität und die Beseitigung von Dysbalancen erhöhen das Wohlbefinden und mindern das Verletzungsrisiko. Durch Atemübungen und Meditation wird das Mentale gestärkt. Yoga vereinigt Körper, Geist und Seele, außerdem macht es großen Spaß. Nimm dir Zeit für Dich und schaffe dir Raum.

ORT: Moosach, Alter Bahnhof
ZEIT: 13:30 – 14:30
TEILNEHMERZAHL: Unbegrenzt

Michelle bietet dir "Zeit für mich" Einzeltermine
Samstag & Sonntag

Thai Yoga Massage

Diese Form der Massage ist ein gelungenes Zusammenspiel aus Akkupressur, passivem Yoga und Entspannung. Sie bringt körperliche Flexibilität, aktiviert und erdet gleichermaßen.

Durch Metta (liebende Güte) und Nuda (die heilsame Berührung) fühlt sich der Massageempfänger aufgefangen und an seinem Ausgangspunkt abgeholt. Die Berührungen sind gleichermaßen einfühlsam und kraftvoll. Der Empfangende kann sich völlig fallen lassen und entspannen. Die Massage bringt Körper, Geist und Seele in Einklang. Energien können wieder besser fließen, Blockaden (muskulär, energetisch) können sich lösen und Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Durch die fließenden Bewegungen der Massage, die einem Tanz über den Körper ähnelt und alle Körperpartien einschliesst, wird Prana (Lebensenergie) aktiviert und Entspannung herbeigeführt.

ORT: Raum der Berührung

Unser gesamtes „Zeit für mich“ Angebot findest du hier.

Follow by Email
Facebook
Facebook
Instagram